Borussia Dortmund-Deutscher Meister 2011

Es ist vollbracht, Borussia Dortmund wird zum siebten mal deutscher Fußballmeister und versetzt ihre Fans in einen Freudentaumel. Das die Borussia klasse Fans hat ist schon lange kein Geheimnis mehr, doch es war dieses mal wieder was ganz besonderes, den Titel mit all diesen Gleichgesinnten zu erleben und zu feiern. Hier gibt es ein Paar Eindrücke und Bilder, die diesen besonderen Tag für mich noch schöner gemacht haben.


Ich selber habe mir meinen Laptop auf der Terrasse aufgestellt um mir das Spiel gegen Nürnberg anzuschauen. Nachdem die Werkself aus Leverkusen den Druck auf den BVB in den letzten Spielen noch mal ordentlich erhöhen konnte, war auch ich sehr aufgeregt und gespannt auf diesen Spieltag. Schon im Vorfeld und auch noch kurz nach dem Anpfiff habe ich mit Freunden beim Bier und mit BVB-Fans via Twitter, mögliche Szenarien durchgesprochen.
Die erste Erlösung bracht dann Lucas Barrios mit seinem Tor zum 1-0.

Ab dieser 32min war der BVB schon deutscher Meister und das sollte sich auch bis zum Abpfiff nicht mehr ändern. Das wusste aber zu diesem Zeitpunkt ja noch keiner und so wurde weiter mitgefiebert. Schon vor den Spielen wurde natürlich auch auf Schützenhilfe der Kölner gehofft. So schrieb zum Beispiel BvB Fan JackBauer2411 via Twitter: „Lieber #Effzeh: Bitte gewinnt nachher euer Spiel, bitte! #bvb #BuLi“ Seine Bitte sollte erhört werden. Doch vorher machte erst Borussia Dortmund durch das 2-0 von Robert Lewandowski den Sieg in Nürnberg klar. Der Pole, der diese Saison sich auch oft Kritik für das vergeben klarer Torchancen gefallen lassen musste, brachte mit einem sehr ansehnlichen Heber über Schäfer, wieder mal, wie für ihn diese Saison recht typisch, schwere Torchance im Tor unter.

Als dann in der zweiten Halbzeit auch noch der 1.FC Köln gegen Leverkusen in Führung ging, hielt es kaum einen mehr auf seinen Platz. Die ersten BVB Fans kletterten schon auf die Zäune und es gelang Stadionsprecher Norbert Dickel mit den richtigen Worten die Fans wieder etwas zu beruhigen. Das Tor der Kölner kam ja doch schon etwas überraschend, da Leverkusen einige gute Chancen auf die Führung kurz zu vor vergeben hatte. Kurz vor dem 1-0 schrieb ich folgenden Tweet, über die Kölner, an einen BVB Fan: „@franzibar Oder sie machen selber eins. Wer Vorne die Tore nicht macht, bekommt man schnell mal einen Hinten rein. :D“ Kurz nach diesem Tweet war es dann auch passiert. Dede sagte später in einem Interview: „Ich war so heiß, diese Meisterschaft mit dem BVB zu feiern. Ich muss mich bei den Kölnern bedanken. Sie sind jetzt unser Partner. Als Norbert Dickel den Zwischenstand durchgegeben hat, haben wir endgültig realisiert, dass wir es heute schaffen können.“

Als dann die Spiele zu Ende waren und der BVB nun auch offiziell Meister war, lehnte ich mich erst mal entspannt in meinem Stuhl zurück und genoss die Bilder aus dem Stadion. Ich möchte mich hier auch gerne nochmal bei der ganzen Mannschaft und natürlich auch Jürgen Klopp bedanken das sie dieses geile Saison für uns gespielt haben.

Zum Abschluß möchte ich hier noch ein paar Emotionen und Reaktionen auf den Titelgewinn von Spielern und BVB-Fans wiedergeben.

„Ich habe soeben beschlossen, dass ich, falls es wirklich klappen sollte, alleine in #Limburg einen Autocorso machen werde!“ #BVB – Twitter-Userin franzibar

„Ich habe etwas Zeit benötigt, um überhaupt zu realisieren, was wir geleistet haben. Seit fünf Wochen habe ich geträumt, die Meisterschaft zu holen. Heute hat es endlich geklappt. Es war ein geiler Moment, als Norbert Dickel während des Spiels durchgesagt hat, dass Köln gegen Leverkusen führt. Ich hatte richtig Gänsehaut.“ – Mats Hummels nach dem Spiel

„Ich werd gerad wach – und grinse einfach nur und bin happy :-)“ #bvb #meisterdusche – Twitter-User jackbauer2411 heute Morgen.

„Das ist der schönste Tag in meinem Fußballerleben. Die Stimmung ist hier besser als in Südamerika. Ich kann mich nur bei der Borussia bedanken, dass sie mich hier hin geholt hat.“ Lucas Barrios nach dem Spiel

„Der heutige Tag ist einfach unbeschreiblich. Wir sind ein Team, das immer zusammen hält. Jeder ist für jeden da. Wir sind wie eine Familie.“ – Supertalent Mario Götze

„Es ist ein überragendes Gefühl mit meinem Verein in der Stadt, in der ich geboren wurde, Deutscher Meister zu werden. Vor zwei Jahren stand ich selbst noch auf der Südtribüne und bin als Fan zu den Auswärtsfahrten gefahren. Es ist unglaublich, was in der Zeit bis heute passiert ist. Heute Nacht werden wir zeigen, dass in Dortmund die besten Partys steigen.“ Kevin Großkreuz

„Es ist kein Traum: Borussia Dortmund ist Deutscher Meister 2011! #BVB“ – Twitter-User Ostwestf4le heute Morgen.

„Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Es ist aus…… DEUTSCHER MEISTER……“ – Twitter-User DerBeile Gleich nach dem Abpfiff.

Ich glaube diesem letzten Tweet ist nichts mehr hinzuzufügen und somit bedanke ich mich für euer Interesse an diesem Blog und wünsche allen BVB-Fans noch viel Freude an dieser Meisterschaft.

Advertisements

Über sanchez85

Bin im Grunde ein lebensfroher Typ und für jeden Mist zu haben. Höre für mein Leben gerne Musik(Vorzugsweise Deftones)und bin ein großer Sport-Fan. Videogames zählen natürlich auch zu meinen Hobby´s. :)
Dieser Beitrag wurde unter Borussia Dortmund, BVB, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Borussia Dortmund-Deutscher Meister 2011

  1. Beile schreibt:

    Ich lesen diesen Text jetzt zum bestimmt vierten mal. Und was sehe ich erst jetzt? Du hast ja meinen „vor-Freude-ausraster“ Tweet zitiert 😀
    Da fielen aber auch ganze Felsen vom Herz. Es wäre einfach ungerecht gewesen, wären wir NICHT Meister geworden.
    Bei diesem Text geht mir heute noch ein Schauer über den Rücken… und mir fällt spontan die Szene aus dem Netradio ein, wo Nobbi das 2:0 für Köln im Stadion durchgibt und man auch bei Ihm die Tränen in der Stimme hört.
    Danke fürs zitieren, danke für den Beitrag.
    Auf die kommende Saison 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s